Abendgymnasium Greifswald

Carpe noctem!

Arbeitstag und Abendschule

Seit über 30 Jahren können auch in Mecklenburg-Vorpommern Erwachsene an speziell dafür eingerichteten Abendgymnasien die Fachhochschulreife und das Abitur nachholen. Und dies sogar gebührenfrei! Vier Einrichtungen dieser Art existieren in unserem Bundesland, eine davon in Greifswald.

Die ersten 24 Absolvent*innen verließen im Jahre 1994 die Schule. Inzwischen hat sich die Zahl derer, die die Ausbildung am Greifswalder Abendgymnasium erfolgreich abgeschlossen haben, auf 473 erhöht (401 Abi, 72 FHR). Die Gesamtzahl der Schüler*innen ist höher, da die Abbruchquote bei ca. einem Drittel liegt. Nicht jeder, der den Traum vom Abitur träumt, hält drei Jahre der Mehrfachbelastung durch Schule, Beruf und Familie stand. Doch wie schon ein altes Sprichwort sagt: „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“.

Wer die drei Jahre durchhält und zur schriftlichen Prüfung zugelassen wird, schafft in der Regel dann auch die letzte Etappe. Zeitgleich, also ausnahmsweise am Vormittag, schwitzen die Abendschüler*innen mit den “normalen” 18-jährigen Abiturient*innen über den Aufgaben des Zentralabiturs.

Das Greifswalder Abendgymnasium nutzt die Unterrichtsräume des Jahngymnasiums.

Mehr über uns erfahren

Nächster Termin

Freitag, 08.03.2024

Frauentag / Feiertag

Save the date.

Am Freitag, den 11. Oktober 2024, feiern wir "30 Jahre Abitur am Abendgymnasium Wolfgang Koeppen".

Tag der offenen Tür

Am Mittwoch, den 24. Januar 2024, fand unser "Tag der offenen Tür" statt. Falls Sie nicht kommen konnten, sich aber für die Angebote des Abendgymnasiums interessieren, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail, damit wir Ihre Fragen klären, oder ein persönliches Informationsgespräch vereinbaren können.